Dr. med Christine Glinicke   Dr. med Sebastian Groth   Dr. med Ralf Brombacher, Kinder- und Jugendärzte   
Kinderpneumologie Allergologie Sonographie

Wir haben mit Coronaimpfungen in unserer Praxis begonnen! Die Liefermengen sind begrenzt, so dass wir zunächst nur mit kleinen Mengen an Impfstoff rechnen dürfen. Wir verwenden ausschließlich den mRNA-Impfstoff von BioNTech (Comirnaty).

Der Impfstoff von BioNTech wurde von der europäischen Arzneimittelagentur (EMA) erfreulicherweise auch für Patienten von 12-15 Jahren zugelassen. Mit der neuesten Fassung der Impfverordnung vom 01.06.2021 sind nun Impfungen für diese Altersgruppe auch bei uns möglich. Eine generelle Impfempfehlung gibt es zurzeit noch nicht; es sollen nach Empfehlung der STIKO (Stand 10.06.2021) vorrangig Kinder und Jugendliche mit bestimmten Vorerkrankungen, Kinder im Umfeld von Personen, die sich nicht selbst schützen können sowie Jugendliche mit arbeitsbedingt erhöhtem Expositionsrisiko geimpft werden.

Wir können Ihre Kinder ab dem 12. Geburtstag von nun an auf unsere Warteliste für die BioNTech-Impfung aufnehmen. Zusätzlich versuchen wir, ein Impfangebot auch für Eltern und Geschwister unserer Patienten mit entsprechenden Vorerkrankungen aufrecht zu halten; bei sehr eingeschränkten Liefermengen können wir das allerdings nicht garantieren. Eltern ohne erkrankte Kinder sollen sich bitte an Ihre Hausärzte, andere Fachärzte oder die Impfzentren wenden. Wir können im Übrigen lediglich Personen impfen, die bereits in unserer Praxis bekannt sind. Außerdem können wir diejenigen Patienten, die mehr als drei Jahre nicht mehr in unserer Praxis vorstellig waren, aus Kapazitätsgründen nicht gegen Corona impfen. 

Um Ihre Kinder auf die Warteliste zu setzen, reicht eine Email an praxisstorm@gmx.net. Bitte teilen Sie uns in der Mail noch einmal Ihre aktuelle Telefonnummer mit, unter der Sie gut zu erreichen sind. 

Impftermine müssen bitte mit absoluter Zuverlässigkeit wahrgenommen werden, da der angemischte Impfstoff bereits nach sechs Stunden verworfen werden muss. 

Die konkreten Impftermine können wir leider im Moment nur wochenweise vergeben. Das liegt daran, dass wir erst Ende der Woche erfahren, welche Menge an Impfstoff uns in der Folgewoche zur Verfügung steht. 


Aufklärungsbögen Coronaimpfung (BioNTech):

Bitte diese beiden Bögen (Anamnesebogen und Aufklärungsbogen) ausdrucken und unterschrieben zum Impftermin mitbringen. Bitte bringen Sie auch unbedingt Ihren Impfpass mit. 

Anamnesebogen:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile 


Aufklärungsbogen mRNA-IMpfstoff (BioNTech):

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile