Kinder- und Jugendärztliche Gemeinschaftspraxis   Dr. med Christine Glinicke   Dr. med Sebastian Groth   Dr. med Ralf Brombacher         

Kinderpneumologie     Allergologie     Sonographie
 



LiebPatientinnen, liebe Patienten, liebe Eltern!


Aufgrund der momentanen Infektionslage durch die Coronavirus-Pandemie bitten wir Sie/Euch, folgendes zu beachten:

 

  • Bei begründetem Verdacht auf das Vorliegen einer Erkrankung durch das neuartige Coronavirus dürfen Sie unsere Praxis NICHT betreten. 
  • In diesem Fall bleiben Sie bitte zu Hause und nehmen telefonischen Kontakt mit uns oder mit der Leitstelle der Kassen-ärztlichen Vereinigung unter der Tel.-Nr. 116 117 auf.

    Patienten mit Influenzasymptomen oder influenzaähnlichen Symptomen sollen sich grundsätzlich zunächst telefonisch bei uns melden.


    Zudem bitten wir Sie, in unserer Praxis einen Mund-Nasenschutz zu tragen. 


    Außerdem

    Wir bieten eine für Sie kostenfreie Videosprechstunde an. 

    Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf sind:

 

  • Handy oder Tablet (oder Laptop mit Windows10) neueren Datums 

  • eine stabile Internetverbindung
  • gute Lichtverhältnisse, ggf. Taschenlampe bereithalten (bei Racheninspektion hilfreich)

  • Kamera- und Mikrofonzugriff sowohl in Ihrem Browser als auch in den allgemeinen Einstellungen erlauben

  • Eine Anleitung für die Clickdoc Videosprechstunde vom Anbieter (CGM)  finden Sie unter: 

    https://t1p.de/v1rl

     


 Ablauf der Videosprechstunde

  •  Sie vereinbaren telefonisch einen Termin bei uns (bitte Geduld, wir haben viel tun) 
  •  hinterlegen Sie Ihre Mailadresse und Handynummer
  •  Wir senden Ihnen einen Link auf Ihre Mobilfunknummer (von ELVI, "Ihr persönlicher Zugangsode lautet...Viele Grüße Dr. Brombacher (stellvertretend für die Praxis)") 
  •  Diesen Link anklicken, Vor- und Zunamen eingeben, Nutzungsbedingungen akzeptieren, danach das virtuelle Wartezimmer betreten.
  •  Sobald möglich wird Sie der Arzt aus dem Wartezimmer aufrufen.
  •  Probieren Sie es gerne vor dem Termin schon einmal aus, so dass zum Termin alles reibungslos funktioniert. Der Sicherheitscode ist mehrfach einsetzbar. 

Außerdem wichtig:

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen und Kinderkrankengeldbescheinigungen können  bei leichten Erkrankungen auch nach telefonischer Rücksprache ausgestellt werden. Diese Regelung endet am 31.05.2020, danach sind wieder persönliche Vorstellungen notwendig.  


Vorübergehende Änderung der 

Praxisorganisation wegen der drohenden Corona-Pandemie:

  • Unsere Sprechstundenzeiten bleiben bestehen, allerdings werden Diagnostiksprechstunde (morgens 8-10:30 Uhr, nachmittags 14:00-16:30) und Akutsprechstunde (morgens 11:00 bis ca 12:30 Uhr, nachmittags ab 17:00) getrennt. Das bedeutet, dass Kinder mit Erkältungssymptomen oder Fieber bitte ausschließlich in der Aktsprechstunde vorgestellt werden dürfen
  • Unser Wartezimmer bleibt leer, Patienten warten außerhalb der Praxis (zB in Ihren Autos) und werden dann per Handy informiert, wenn sie die Praxis betreten können. So minimieren wir das Infektionsrisiko. 
  • Sollten Sie Ihre Kinder während der Diagnostiksprechstunde (meist gesunde, infektfreie Kinder) ohne Termin vorstellen, werden wir Sie auf unsere Akutsprechstunde verweisen und ggf bei gutem Zustand auch wieder nach Hause schicken müssen.
  • Wenn Ihr Kind akut Hilfe benötigt und bei offensichtlichen Notfällen sind wir natürlich sofort und jederzeit für Sie da!


 


Sonstige Mitteilungen:

Vom 12.-16. Oktober 2020 ist unsere Praxis geschlossen, Vertretung durch die Praxis Dick/Schodt in Rendsburg; 

bis dahin sind wir täglich für Sie da! 

Über Schließzeiten/Urlaube werden Sie im übrigen immer an dieser Stelle informiert.


Bitte beachten Sie folgendes bezüglich der telefonischen Erreichbarkeit: Wir sind in höchstem Maße bemüht, für Sie und Ihre Kinder telefonisch erreichbar zu sein, so beantworten wir hunderte von Telefonanrufen allein täglich.  Ungünstigerweise kommen seitens verschiedener Telefonanbieter immer wieder Ansagen über fehlende Erreichbarkeit, obwohl die Leitung frei gewesen wäre, was jedoch dann eher netzinterne/netzübergreifende Kommunikationsprobleme gewesen sein dürften, mit der Telefonanlage der Praxis jedenfalls nichts zu tun haben können.. 

Es kann also sein, dass Sie es mehrfach probieren müssen.